Angehörige entlasten

Unsere Tagesbetreuung bietet den pflegenden Angehörigen eine grosse Entlastung und den demenzkranken Menschen die Möglichkeit, länger in ihrem gewohnten Zuhause zu bleiben.

Die Tagesbetreuung im dandelion bietet zwölf Gästen eine Tagesstruktur, die auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtet ist und auch die Wünsche und Anliegen der Angehörigen berücksichtigt.

Die Tagesbetreuung bietet auch Entlastungsaufenthalte (mit
Übernachtung) à la carte an. Wir stehen den Angehörigen bei der anspruchsvollen Betreuung tatkräftig zur Seite und unterstützen sie bei der Organisation der häuslichen Pflege.

Ausserdem sind Entlastungsaufenthalte im Ferienzimmer (mit Übernachtung) möglich. Die Ferienzimmer eignen sich auch zum Probewohnen vor einem definitiven Eintritt.

Informationen hierzu finden sie hier.

Atempause für Angehörige

Die Tagesbetreuung im dandelion entlastet die Angehörigen als flankierendes Angebot in der Betreuung demenzkranker Menschen. Ab und zu einige Stunden für sich zu haben, bedeutet für Angehörige eine grosse Unterstützung und dient der Stabilisierung der häuslichen Situation und der eigenen Gesundheit. Regelmässige Atempausen geben neue Kraft und Freude für die anspruchsvolle Betreuungs- und Pflegearbeit.

Demenzgerechte Pflege und Betreuung

Ein interdisziplinäres Team bietet demenzgerechte Pflege, Betreuung und Alltagsgestaltung in einem dafür spezialisierten Umfeld. Dabei berücksichtigten wir die individuellen Bedürfnisse, Ressourcen und Vorlieben der Gäste. Dies beeinflusst auch die Gruppenzusammensetzung. Die Gäste können weitere Dienstleistungen wie Coiffeur oder Podologie in Anspruch nehmen. Auch können wir bei der Körperpflege mit Duschen unterstützen und die Privatwäsche besorgen.

Entlastungsaufenthalt / Ferienzimmer

Pflegende Angehörige brauchen immer wieder eine «Verschnaufpause». Deshalb verfügt das dandelion über ein Ferienzimmer für sogenannte Entlastungsaufenthalte, das auch Gästen mit einer Demenzerkrankung offensteht, die nicht die Tagesbetreuung besuchen.

Gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten unseres Ferienzimmers.

Arzt, Pflege, Therapien und Medikamente

Die Gäste werden weiterhin von ihrem Hausarzt / ihrer Hausärztin betreut. Bei Eintritt wird eine ärztliche Verordnung benötigt. Verordnete Pflege und Therapien werden durch ausgebildetes Fachpersonal ausgeführt. Regelmässig benötigtes Inkontinenzmaterial sowie die Medikamente werden von zuhause mitgebracht, sie können auf Wunsch vom Pflegepersonal gerichtet werden.

Transport

Der Gästetransfer wird durch die Angehörigen organisiert. Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation.

Nähere Auskunft

Silvia Gehde, Leiterin Tagesbetreuung
T 061 699 15 80
Mail