dandelion

Leben und Wohnen im dandelion

Im dandelion finden Menschen mit Demenz mit fortgeschrittenem Krankheitsverlauf fachgerechte Pflege und Betreuung und ein neues Zuhause. Unser qualifiziertes Personal arbeitet mit dem milieutherapeutischen Ansatz und sorgt so bei den Bewohnenden für Sicherheit, Behaglichkeit und Geborgenheit.

Die sieben Wohngruppen, bestehend aus sechs bis neun Bewohnerinnen und Bewohnern, sind in überschaubare Wohn- und Pflegebereiche gegliedert, die sich als «Familie» weitgehend selbst organisieren. Dank der individuellen Betreuung, Pflege und Alltagsgestaltung werden die vorhandenen Ressourcen genutzt und die Selbstständigkeit gefördert. Zwei der Wohngruppen haben einen direkten Gartenzugang.

Die Einzel- und Doppelzimmer bieten Privatsphäre und können persönlich eingerichtet werden. In der Wohnmitte, der offenen Wohnstube, um welche die Zimmer angeordnet sind, findet das gemeinschaftliche Leben statt. Hier werden die Mahlzeiten gemeinsam eingenommen. Auch das Personal isst mit den Bewohnerinnen und Bewohnern am gleichen Tisch und kann bei Bedarf Hilfe leisten.

Unser gepflegter Garten ist eine Oase mitten im Kleinbasel. Er lädt zu kleinen Spazierrunden und zum Verweilen ein, auch Gärtnern an den Hochbeeten ist willkommen. Der Garten wird von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern wie auch von den Angehörigen und Gästen rege genutzt und geschätzt.

 

Jede Wohngruppe wird von einem interdisziplinären Team mit einer Wohnbereichsleitung betreut. Wir arbeiten nach dem milieutherapeutischen Konzept und orientieren uns am personenzentrierten Ansatz. 

Wir ermöglichen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein sicheres und geborgenes Leben. Dazu gehören neben der gezielten Aktivierung diverse Services. Lesen Sie hier mehr dazu.

Aromatherapie im dandelion

In unserem Alltag kommen zwölf ätherische Öle zum Einsatz. Die Mischungen der Öle werden in der eigenen Manufaktur der Saner Apotheke massgeschneidert für unsere Bedürfnisse hergestellt. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der Raumbeduftung über Rezepturen zur Einreibung bis hin zu ganz individuellen Mischungen für jede Bewohnerin und jeden Bewohner. Je nach Mischung können die Öle am Morgen anregen oder vor dem Schlafen beruhigen, sie können Unruhezustände oder das Schmerzempfinden mildern. Wir bauen diese Methoden in den Pflegealltag ein und mittlerweile ist das gesamte Pflegepersonal in der Aromapflege geschult.

Nicole Bucher
Leitung Aktivierung
061 699 15 74
E-Mail

Kontakt Wohngruppenleitung

Wohngruppe 1 & 2Sindy Jeyanathan
Leitung Wohngruppe 1+2
061 699 15 25
E-Mail

Wohngruppe 3 – 5

Nur Sultan Poyraz
Leitung Wohngruppe 3 – 5
061 699 15 35
E-Mail

Wohngruppe 6 & 7

Marina Wendle
Leitung Wohngruppe 6&7
061 699 15 67
E-Mail

Pflege & Betreuung

Stephan Scheurer
Leitung Pflege & Betreuung
061 699 15 30
E-Mail

Pflegeverantwortliche & Pflegeentwicklung

Susanne Peter
Pflegeverantwortliche & Pflegeentwicklung
061 699 15 38
E-Mail

Anmeldung und Aufnahme

Haben Sie Fragen rund um die Anmeldung und die Aufnahme? Dann melden Sie sich bei:

Debora Conte
Leitung Bewohnermanagement & Administration
061 699 15 66
E-Mail

Kosten und Finanzierung

Bei Fragen rund um die Anmeldung und die Aufnahme, melden Sie sich bei:

Debora Conte
Leitung Bewohnermanagement & Administration 061 699 15 66
E-Mail